Hallen-Landesmeisterschaften

Vom 17. - 19. Januar fanden im SLZ Hannover die Hallen-Landesmeisterschaften U16, U18, U20, Männer, Frauen statt.

Insgesamt sechs BTB-Athetinnen und Athleten waren unter den 856 Teilnehmern gemeldet.
Leider gab es durch Lukas Olivieri und Vanessa Hintz zwei krankheitsbedingte Absagen. Gute Besserung den Beiden!

Nordwest-Zeitung 22.1.2020

Aenne Kintz (U18): 400m, 800m


Aenne war über 800m und 400m am Start, bei 65,59 sec. blieb am Freitagabend die Uhr für sie über 400m stehen, was ein 7. Platz bedeutete. Das war dieselbe Platzierung wie im Vorjahr, aufgrund eines Trainingsrückstandes durch eine Verletzung leider nicht in der Zeit wie 2019. 
Über 800m stoppte die Uhr bei 2:33,84 min, das hieß Platz 14.


Tim Gutzeit (U20): 60m, 200m, Staffel mit der Startgemeinschaft

Das Meisterschaftswochenende begann für Tim gleich erfolgreich, denn er steigerte sich über 60m von Wettkampf zu Wettkampf, präsentierte sich in Topform  (05.01. Hannover: 7,20 / 11.01. Bremen: 7,11) und stellte eine neue persönliche Bestzeit in 7,09 sec. auf. 
Herzlichen Glückwunsch zum Landesmeistertitel!

 


Landesmeistertitel für Oldenburger Leichtathleten:
Jan de Vries (DSC) siegte über 1500m (U20).
Beide Athleten mit ihren Trainern Norman Ihle und Jessica Penaat

Am Sonntag ging es für Tim dann über 200m, wo er in 22,56 sec. seinen 2. Landesmeistertitel erzielte.

Abschließend startete er über  4 x 100m mit der neuen Startgemeinschaft, die in einer Pressemitteilung von Trainer aus Stuhr so angekündigt wurde: "Der LC Hansa Stuhr  und der BTB Oldenburg führen ihre Startgemeinschaft zusammen mit dem TSV Gnarrenburg 2020 fort. Der Schwerpunkt liegt auf den Staffeln (Halle 4x200, sonst 4x100 und 4x400m).
Am Wochenende wird die 4x200m-Staffel mit Tim Gutzeit (BTB), der aktuell schnellste der Staffel, Stefan Schumacher (TSV Gnarrenburg) und Elvio Kremming und Lasse Pixberg (beide LC H) antreten.
Stefan Schumacher konnte am letzten Wochenende in der Halle in Bremen überzeugen, er gewann die 60m in guten 7,26s.
Kann die Staffel an die großen Erfolge der U18 Staffel des letzten Jahres anknüpfen? Da lief man Landesrekord über 4x100m und holte viele Titel.Die Zeiten über 60m sind noch wenig aussagekräftig für die 200m, am Samstagabend wird man klüger sein.
Es besteht kein Zweifel daran, dass die Qualifikationen für die Norddeutschen Meisterschaften am 1./2.2. in Hannover und die DM am 15./16.2. in Neubrandenburg erreicht werden."

Aber Staffelrennen haben immer eigene Gesetze und der Stab muss erst einmal ins Ziel kommen. Leider gelang dies bei der Staffel-Premiere der neuen Startgemeinschaft beim 2. Wechsel nicht!! Wie schade!

 

Verena Rahn (W15): 800m
Im vergangenen Jahr belegte Verena über 800m in 2:38,66 min Platz 11. Dieses Jahr präsentierte sie sich stark verbessert und durfte sich über eine neue persönliche Bestleistung in 2:32,89 min und Platz 4 freuen.





 


Edline Terwey (Frauen): Stabhochsprung

Edline übersprang 2,85 m im Stabhochsprung und wurde damit Dritte.
Sie konnte somit leider ihren Landesmeistertitel vom Vorjahr (3,00m) nicht wiederholen.

ERGEBNISSE